Neuigkeiten auf der Startseite

Aus KWICK! Hilfe-Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Das Neuigkeiten-Modul auf Deiner Startseite ist eine hervorragende Möglichkeit auf einen Blick zu erfahren, was Deine Freunde im Moment tun bzw. was sie auf KWICK! gerade machen. Dazu zählen zum Beispiel Ereignisse wie Blog- und Medien-Kommentare, Forumsbeiträge, Statusmeldungen, Profiländerungen, Eventanmeldungen und vieles mehr!

Das Neuigkeiten-Modul auf der Startseite

Per Klick auf das kleine Zahnrad im Eintrag und auf "Einstellungen zu Community Neuigkeiten" kannst Du übrigens bestimmen, von welchem Geschlecht und welcher Altersgruppe Du Neuigkeiten angezeigt haben möchtest.

Was erfahren meine Freunde in den Neuigkeiten über mich?

Im Grunde erfahren Deine Freunde dort alles, was Du dort auch über sie erfährst: Blog- und Fotokommentare, Forenbeiträge, Foto-Uploads, Profil-Änderungen, Neue Freunde, Event-Anmeldungen und unter anderem die Statusmeldungen.

Hinweis Hinweis: Du hast es durch die Einstellungen zur Privatsphäre selbst in der Hand was von Deinen KWICK! Aktivitäten Deinen Freunden preisgegeben wird!

Wieso habe ich mir unbekannte Personen in meinen Neuigkeiten?

Wenn Du Einträge von Personen haben solltest, die Du nicht kennst, dann bedeutet das lediglich, dass einer Deiner Freunde diese Person kennt, dort agiert hat und der Eintrag daher Dir und seinen restlichen Freunden präsentiert wird.

Neuigkeiten ausblenden

Je nach Eintrag stehen Dir unterschiedliche Optionen zur Verfügung. Um einen Eintrag auszublenden, fahre einfach mit der Maus zur Uhrzeit des Eintrags. Ein kleines Zahnrad wird eingeblendet, das Du anklicken kannst. Im zweiten Schritt kannst du entscheiden, wen bzw. was genau Du ausblenden möchtest.

Du kannst gezielt auswählen, was bzw. wer in Deinen Neuigkeiten ausgeblendet werden soll.

Im Beispiel oben wären das:

  1. Den Eintrag (Forenbeitrag vom Mitglied "Squidward")
  2. Die Person, die den Eintrag generiert hat (Das Mitglied "Squidward")
  3. Den Freund, der den Eintrag kommentiert oder bewertet hat und dafür verantwortlich ist, dass der Eintrag in Deinen Neuigkeiten dargestellt wird (Alles vom Mitglied "furioustiger")
  4. Nur die Kommentare und Bewertungen des Freundes, der dafür verantwortlich ist, dass der Eintrag in Deinen Neuigkeiten dargestellt wird. (Kommentare und Bewertungen vom Mitglied "furioustiger")

Neuigkeiten einblenden

Per Klick auf "Einstellungen zu Deinen Neuigkeiten" kannst Du alle Mitglieder sehen, die Du ausgeblendet hast.

Statusmeldungen

Statusnachrichten sind persönliche Meldungen von Dir! So kannst Du individuell Deinen Freunden mitteilen was Du gerade tust, wie zum Beispiel, dass Du gerade Besuch hast, einkaufen gehst, Hausaufgaben machst, ins Kino oder auf eine Party gehst. Egal was Du machst, lass es Deine Freunde wissen! Smiley.gif

Statusnachricht im Profil

Statusmeldungen im Profil anzeigen

Deine geschriebenen Statusnachrichten (Was gibt es Neues bei Dir?) können auch auf Deinem Profil erscheinen, wenn Du das willst! Dazu musst Du in den Einstellungen zur Privatsphäre die entsprechende Einstellung treffen. Beachte hierbei bitte, dass dann auch andere Neuigkeiten auf Deinem Profil angezeigt werden und nicht nur die Statusmeldungen. Sieh Dir hierzu auch unseren Artikel Neuigkeiten auf dem Profil an.

Hinweis Hinweis: Statusmeldungen sind einzeln zwar löschbar, jedoch erscheint dann immer die Meldungen, die davor eingestellt war. Möchtest du gar keine Statusmeldung im Profil, musst Du die Neuigkeiten wieder deaktivieren.

Statusnachrichten in Twitter oder Facebook anzeigen

Das Neuigkeiten-Modul kann auch in Verbindung mit Twitter bzw. Facebook benutzt werden. Damit Deine Statusnachrichten in diesen sozialen Netzwerken veröffentlicht werden, musst Du Dich einmalig mit ihnen verbinden. Dies geht über Startseite > Einstellungen > Benutzerkonto. Die Verbindung mit diesen Netzwerken bleibt so lange bestehen, bis Du sie wieder trennst.

Alles was Du nun im Kästchen "Was gibt es Neues bei Dir?" eingibst, wird dann ebenfalls an Dein Twitter- bzw. Facebook-Konto gesendet. Smiley.gif Etwaige Kommentare auf diese Statusmeldungen kommen derzeit noch nicht bei KWICK! an, sondern müssen in den Netzwerken selbst abgefragt werden.

Siehe auch

Weblinks

Meine Werkzeuge