Statistiken

Aus KWICK! Hilfe-Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Wort Statistik stammt vom lateinischen "statisticum“ (den Staat betreffend) und dem italienischen "statista“ (Staatsmann oder Politiker). Die deutsche Statistik, eingeführt von Gottfried Achenwall (1749), bezeichnete ursprünglich die Lehre von den Daten über den Staat, also Staatstheorie. Im 19. Jahrhundert hatte der Schotte John Sinclair das Wort erstmals in seiner heutigen Bedeutung des allgemeinen Sammelns und Auswertens von Daten benutzt. Als eine Statistik bezeichnet man Erhebungen aller Art, wie zum Beispiel für Markt- und Meinungsforschung.

In den KWICK! Statistiken werden statistische Zahlen rund um ein Profil angezeigt. Jedes Mitglied hat diese Statistiken in seinem Profil.

Hinweis Hinweis: Falls Du als Besucher die Statistiken bei einem anderen KWICK! Mitglied nicht sehen solltest, liegt dies daran, dass Dein Gegenüber seine Statistiken nicht preisgeben möchte.

Was sind die Statistiken?

Hier werden verschiedene Aktivitäten zusammengetragen und angezeigt. Andere Mitglieder können zum Beispiel sehen, wie aktiv Du Dich an der KWICK! Community beteiligst. Wenn es Dich selbst interessiert, was in den Statistiken zu finden ist, klicke in Deinem Profil auf den Reiter "Info".


Ansicht der Statistiken

Mit einem Klick auf "Beiträge anzeigen" werden Dir alle Deine bisherigen Forenbeiträge angezeigt.

Wie kann ich meine Statistiken für andere unsichtbar machen?

Über die Einstellungen zur Privatsphäre kannst Du selbst entscheiden, welche Informationen Du anderen zugänglich machen möchtest. Über den Reiter "Einstellungen" gelangst Du zu einer Tabelle, in der Du den Punkt "Privatsphäre" anklickst. In der sich nun öffnenden Tabelle findest Du die Statistiken an letzter Stelle in der oberen Tabelle. Hier kannst Du nun entscheiden, welcher Benutzerkreis diese Informationen sehen darf.

Meine Werkzeuge