Cache

Aus KWICK! Hilfe-Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Als Cache wird ein Zwischenspeicher bezeichnet, der dafür sorgen soll, bereits aufgerufene Inhalte schneller abrufen zu können, indem man sie auf ein schnelleres Speichermedium legt. Dadurch erreicht man unter anderem einen schnelleren Aufruf von Internetseiten, indem man deren Inhalt auf der Festplatte eines Computers zeitbeschränkt zwischenspeichert.

Dieses Konzept beherrschen alle modernen Browser. Doch leider verursacht diese Optimierung manchmal auch Probleme und Darstellungsschwierigkeiten, wenn sich der Inhalt der Internetseite geändert hat, bevor die Kopie im Zwischenspeicher abgelaufen ist.

Sollte irgendein Teil der KWICK! Webseite bei Dir nicht richtig funktionieren, könnte es bereits helfen, wenn Du den Cache Deines Browsers löschst. Auch wenn Du etwas in Deinem Profil geändert hast, Du die Änderung aber nicht sehen kannst, ist meistens der Browsercache schuld.

Löschen des Browsercaches

Inhaltsverzeichnis

Mozilla Firefox Mozilla Firefox 3.6 oder höher

Klicke im Menü des Firefox-Browsers auf "Extras" und dort auf „Neueste Chronik löschen“. Hier kannst Du die Daten der letzten ein, zwei oder vier Stunden löschen, oder auch die des gesamten letzten Tages. Mit einem Klick auf Details kannst Du auch hier wieder auswählen, welche Spuren dabei genau entfernt werden sollen. Um den Cache nun zu löschen, wählst Du als "Zeitraum" also "Alles" aus und unter Details wählst Du nur "Cache" aus und klickst dann auf "Jetzt löschen".

Datei:Cache3.5.png
Cache löschen bei Firefox 3.5

Mozilla Firefox Mozilla Firefox 4

Klicke oben in der Menüleiste auf "Extras" und dann auf "Neueste Chronik löschen". Hier kannst Du die Daten der letzten ein, zwei oder vier Stunden löschen oder auch die des gesamten letzten Tages. Mit einem Klick auf "Details" kannst Du auch hier wieder auswählen, welche Spuren dabei genau entfernt werden sollen. Um den Cache nun zu löschen, wählst Du als "Zeitraum" also "Alles" aus und unter "Details" wählst Du nur "Cache" aus und klickst dann auf "Jetzt löschen".

Cache löschen bei Firefox 4

Internet Explorer Microsoft Internet Explorer 8.0

Klicke im Menü auf "Sicherheit" und anschließend auf "Browserverlauf löschen". Es erscheint ein neues Fenster. Dort musst Du sicherstellen, dass ein Häkchen vor "Temporäre Internetdateien" sitzt. Ist dies der Fall, klickst Du auf den Knopf "Löschen".

Hinweis Hinweis: Du solltest unbedingt darauf achten, dass KEIN Häkchen vor dem Punkt "Bevorzugte Websitedaten beibehalten" sitzt!
Temporäre Internetdateien löschen

Internet Explorer Microsoft Internet Explorer 9.0

Klicke oben rechts auf das Zahnradsymbol (Extras Alt+X) und anschliessend auf "Sicherheit", danach auf "Browserverlauf löschen". Es erscheint ein neues Fenster. Dort musst Du sicherstellen, dass ein Häkchen vor "Temporäre Internetdateien" sitzt. Ist dies der Fall, klickst Du auf den Knopf "Löschen".

Hinweis Hinweis: Du solltest unbedingt darauf achten, dass KEIN Häkchen vor dem Punkt "Bevorzugte Websitedaten beibehalten" sitzt!
Temporäre Internetdateien löschen

Opera Opera

Klicke im Menü auf "Extras" und anschließend auf "Internetspuren löschen". Es erscheint ein neues Fenster. Klicke darin auf "Individuelle Auswahl", damit Du einstellen kannst, was gelöscht werden soll. In der Liste musst Du nun sicherstellen, dass ein Häkchen vor "Den kompletten Cache löschen" sitzt. Anschließend klickst Du auf den Knopf "Löschen".

Internetspuren löschen

Google Chrome Version 10 Google Chrome 10

Klicke in der Symbolleiste ganz rechts auf den Schraubenschlüssel und dann auf "Private Dateien löschen" oder drücke die Tastenkombination Strg+Shift+Entf. Setze ein Häkchen bei Cookies und wähle als Zeitraum "Alles" aus. Anschließend klicke zur Bestätigung auf "Private Dateien löschen".

Cache beim Chrome löschen

Google Chrome Google Chrome 11

Klicke in der Symbolleiste ganz rechts auf den Schraubenschlüssel und dann auf "Tools". Anschließend klickst Du auf "Private Daten löschen". Das Häckchen muss bei "Cache leeren" gesetzt sein. Dort kannst Du auswählen: die vergangene Stunde, Tag, Wochen oder der Beginn der Zeit. Zur Bestätigung klickst Du "Internetdaten löschen" an.

Cache beim Chrome 11 löschen

Siehe auch

Weblinks

Meine Werkzeuge