Privatsphäre

Aus KWICK! Hilfe-Wiki

(Unterschied zwischen Versionen)
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (Siehe auch)
Zeile 59: Zeile 59:
 
*Bekannte Dich über Deinen Vor- und Nachnamen in der Mitgliedersuche finden können.
 
*Bekannte Dich über Deinen Vor- und Nachnamen in der Mitgliedersuche finden können.
 
-->
 
-->
 
 
==Neuigkeiten==
 
==Neuigkeiten==
 
{{Screenshot|PrivatsphaereSonstiges.png|Einstellungen zu Neuigkeiten von mir}}
 
{{Screenshot|PrivatsphaereSonstiges.png|Einstellungen zu Neuigkeiten von mir}}

Version vom 2. September 2011, 16:37 Uhr

Inhaltsverzeichnis

Die Privatsphäre einer Person bezeichnet den Bereich, der nicht öffentlich ist, sondern der nur die eigene Person angeht. Dem Menschen soll ein räumlicher Bereich verbleiben, in dem er sich frei und ungezwungen Verhalten kann ohne befürchten zu müssen, dass Dritte von seinem Verhalten Kenntnis erlangen oder ihn sogar beobachten bzw. abhören können.

Wir befinden uns auf dem Weg in eine Informationsgesellschaft, in der das Recht auf die freie Entfaltung der Persönlichkeit nicht eingeschränkt werden darf. Der Datenschutz gibt jedem von uns Möglichkeiten in die Hand, sich selbst um den Schutz der Privatsphäre zu kümmern.

Ziemlich hartnäckig hält sich die Vorstellung, dass Menschen das Internet im Verborgenen und somit auch anonym nutzen. Sicherlich ist es so, dass Kommunikationspartner, beispielsweise in Chats, Newsgroups, Communities oder Foren, nicht so ohne weiteres ermittelt werden können. Dennoch ist das Internet keineswegs ein anonymer Raum.

Hinweis Hinweis: Nutzer sind sich oft nicht bewusst, wie viele Leute ihre Profile tatsächlich lesen. Das Gefühl von Intimität unter digitalen "Freunden" führt oft zu unangebrachten oder schädlichen Enthüllungen.

Privatsphäre

In den Einstellungen zur Privatsphäre kannst Du bestimmen, welche privaten Daten und Informationen Du der Community zur Verfügung stellen möchtest und welche Berechtigungen andere Mitglieder bei Dir haben.

Die Privatsphäreeinstellungen hier auf KWICK! sind in unterschiedliche Kategorien und deren Benutzerkreis sowie einer Altersbeschränkung eingeteilt. Zu finden ist diese Einstellung auf der Startseite über den Reiter "Einstellungen" und dann dem Punkt "Privatsphäre".

Einstellungen zur Privatsphäre

Kann ich selbst entscheiden, was Andere in meinem Profil sehen können?

Auf der Seite Privatsphäre kannst Du selbst einstellen, welche Benutzerkreise in den Kategorien Gästebuch, Blog, Clanmitgliedschaften, Freundeliste, Besucherliste, Neuigkeiten und Statistiken einsehen können. Außerdem kannst Du einstellen, welche Benutzerkreise Dir Messages und E-Mails schicken können. Zusätzlich kannst Du einstellen, wer Dir Freundschaftsanträge stellen darf.

Welche Benutzerkreise gibt es?

Es gibt vier Benutzerkreise:

  • Jeder: Dabei sind die Kategorien für Mitglieder von KWICK!, als auch bei Recherchen über Suchmaschinen einsehbar
  • Freunde: In diesem Fall können nur Deine Freunde (Buddies) die jeweiligen Kategorien einsehen
  • Mitglieder: Hierbei hat jedes KWICK! Mitglied Einsicht in die freigeschalteten Kategorien
Hinweis Hinweis: Über Suchmaschinen werden diese aber nicht angezeigt!
  • Niemand: In diesem Fall hast nur Du selbst Zugriff auf die Kategorien
Datei:P Kategorie.png
Benutzerkreise der Privatsphäre

Kann mein Profil auf Mitglieder einer bestimmten Altersgruppen beschränkt werden?

Du kannst die Berechtigung Jeder für bestimmte Altersgruppen einschränken. Diese Beschränkungen wirken sich auf Gästebucheinträge, Mails, Messages und Freundschaftsanträge aus.

Hinweis Hinweis: Diese Einstellung gilt nicht für Deine Freunde

Desweiteren kannst Du auch in den nachfolgenden Kategorien Alterseinschränkungen vornehmen:

  • Kontaktaufnahme: Wer darf überhaupt zu Dir Kontakt aufnehmen?
  • Fotos: Wer darf Deine Fotoalben betrachten?
  • Blog: Wer darf Deinen Blog lesen?

Es müssen hier nicht beide Grenzen gesetzt sein.

Datei:Altersbeschränkung.png
Einstellungen zur Altersbegrenzung

Kann ich mein Profil für bestimmte Mitglieder unzugänglich machen?

Ja, man kann das eigene Profil für ein (oder mehrere) bestimmte Mitglied(er) sperren.

Hierzu öffnest Du das Profil des betreffenden Mitglieds und klickst rechts oben das Icon Contactbook.gif an und wählst dort den Menüpunkt "Kontakt verhindern". Dieses Mitglied kann nun keinen Kontakt mehr zu Dir per Mail, Message, Fotos, Gästebuch oder Blog aufnehmen.

Hinweis Hinweis: Trotz Sperrung kann dieses Mitglied jedoch auf eine bestehende Unterhaltung per Messages antworten! Daher sollten vorsichtshalber alle bestehenden Messages mit diesem Mitglied gelöscht werden.

Selbstverständlich kannst Du diese Kontaktsperre jederzeit wieder aufheben. Die Option hierzu findest Du auf dem Profil des gesperrten Mitglieds in den Kontakt-Optionen.

Neuigkeiten

Datei:PrivatsphaereSonstiges.png
Einstellungen zu Neuigkeiten von mir

Damit nicht nur Deine Freunde sondern die ganze Community sehen kann, wenn es Neuigkeiten rund um Dein Profil gibt, hast Du die Möglichkeit genau einzustellen, was unter Deinen Neuigkeiten bzw. in den Neuigkeiten Deiner Freunde sowie unter Alle Neuigkeiten erscheinen darf und was nicht. Die Einstellungen findest Du in Deinem Profil über den Reiter "Einstellungen" und dem Punkt "Privatsphäre". Sind "Neuigkeiten in Deinem Profil" aktiviert, erscheinen sie auf Deinem Profil. Welche Inhalte dort einlaufen, kannst Du selbst in der Privatsphäre weiter unten bestimmen. Selbst wenn Du keine Neuigkeiten auf Deinem Profil wünschst, können andere Personen Deine Neuigkeiten empfangen. Wie du das vermeiden/einschränken kannst, erfährst du im nächsten Punkt.

Neuigkeiten einschränken - Was sehen Andere von mir?

Vieles, was Du in den Einstellungen zur Privatsphäre eingestellt hast, gilt auch für die Neuigkeiten. Grundsätzlich gelten folgende Zusammenhänge:

Privatsphäre-Einstellung Auswirkung auf die Neuigkeiten
Blog im Profil Je nach Einstellung wird das Veröffentlichen von neuen Blogeinträgen nirgends ("Niemand"), nur in "Deine Neuigkeiten" (Einstellung "Freunde") oder auch in "Alle Neuigkeiten" ("Jeder" bzw. "Mitglieder") erscheinen.
Fotos im Profil Je nach Einstellung wird der Upload von neuen Fotos nirgends ("Niemand") , nur in "Deine Neuigkeiten" (Einstellung "Freunde") oder auch in "Alle Neuigkeiten" ("Jeder" bzw. "Mitglieder") erscheinen.
Statusmeldungen & Profiländerungen Je nach Einstellung werden neue Statusmeldungen entweder in "Deine Neuigkeiten" (Einstellung "Freunde") oder auch in "Alle Neuigkeiten" (Einstellung "Mitglieder") erscheinen.
Freundesliste im Profil Je nach Einstellung werden neu geschlossene Freundschaften entweder in "Deine Neuigkeiten" (Einstellung "Freunde") oder auch in "Alle Neuigkeiten" ("Jeder" bzw. "Mitglieder") erscheinen.
Meine Kommentare und Bewertungen in den Neuigkeiten anzeigen Wenn der Haken gesetzt ist, sehen alle Mitglieder, die Zugriff auf einen Eintrag haben, den dass Du diesen gut gefunden oder kommentiert hast. Sollte der Eintrag vom Eigentümer für alle Mitglieder von KWICK! zugänglich gemacht worden sein, wird Dein Kommentar oder Dein "Find ich gut" auch für alle einsehbar sein bzw. in "Alle Neuigkeiten" erscheinen. Ob und wo Dein Kommentar oder "Find ich gut" erscheint, hängt also alleine von den Einstellungen zur Privatsphäre des Mitglieds ab, bei Du dem diese Aktionen getätigt hast.

Forumsbeiträge werden immer in "Deine Neuigkeiten" und "Alle Neuigkeiten" dargestellt. Dies lässt sich nicht umgehen oder ändern. Eine gezielte Einschränkung darüber, welche Neuigkeiten eine bestimmte Zielgruppe erhalten soll, ist darüber hinaus nicht möglich.

Siehe auch

Meine Werkzeuge